»Hier gibt es keine Elefanten nur Porzellan.«

info@laura-strasser.de

Rice Tea

Die traditionelle Technik des Reiskorn Porzellans wurde zur Zeit der Ming Dynastie im 13. Jahrhundert entwickelt. Reiskörner werden in den noch feuchten Scherben gedrückt. Beim ersten Brand verbrennen diese im Ofen. Zurück bleiben Löcher, die sich beim Glasurtauchen mit Glasur füllen. Nach dem Glasurbrand sind die Löcher mit Glasur verschlossen aber noch durchscheinend. Diese feine Reliefdekoration zeichnet sich durch eine halbtransparente Struktur aus. RICE adaptiert diese alte Dekor Technik und betont seine Sinnlichkeit  zudem durch das Spiel mit glasierter und unglasierter Oberfläche.

Die Teekultur hat eine lange Geschichte in China und Asien. Basierend auf der langen Tradition der chinesischen Teekultur wurde diese moderne Design Interpretation eines Tee Services für JIA entwickelt.
Das Set besteht aus einem Gaiwan, einem Cha Hai sowie Becherchen und wurde mit großer Sorgfalt und unter Mitwirkung eines Taiwanesischen Meisters der Teezeremonien entwickelt um sowohl geschmacklichen, ergonomischen wie gestalterischen Ansprüchen gerecht zu werden. 

RICE ist Teil der Kollektion von JIA Inc.

Rice ist mit dem Good Design Award 2012 ausgezeichnet worden.
http://static2.laura-strasser.de/relaunch/tl_files/laura-strasser/img/produktfotos/logo_gda.gif

Rice ist in die Auswahl für den German Design Award 2013 aufgenommen.

Service Blanche14%MilchmomenteEdition Schloss MolsdorfRhombe WeihnachtskollektionCobalt MosaicNotre DameEine Reisschale für MillionenPorcelain ButlerRice TeaVaseRice DinnerwareGoldene NaseRhombe KollektionLampionDeep BlueRay of Gold & Line of GoldWith Love From ChinaVon RibbeckHäkeltrauma / CrochettraumaQuadratureLila WickelkommodeAdams ÄpfelThanks for all the fishIlms IslandIlmgold SchalentiereEden's GardenGropi GroupyMosaique